Szenarien Verkehr

Klicken Sie auf die Karte für mehr Infos

Drei Szenarien im Verkehr bis 2030


Legende


THG Emissionen des Sektors Verkehr in Tonnen CO2


Szenarien Verkehr 2030

Szenario 1. E-Mobilität (E-Mobil)

Bis 2030 erhöht sich der Anteil von Elektromobilen im PKW Bestand auf 50%

Szenario 2. Veränderung Modal-Split (Modal-Split)

Zusätzlich zu Szenario E-Mobil erhöht sich der Anteil der aktiven Mobilität wie zu Fuß gehen und Fahrrad fahren und die Nutzung des öffentlichen Verkehrs jeweils um 50%. Z.B. derzeitiger Anteil (MID 2017) der Fahradnutzung ist in Rheinland-Pfalz bei 8%, in 2030 liegt der Anteil bei 12% mit entsprechender Reduktion der Nutzung des PKWs

Szenario 3. Reduzierte Wege (Wege)

Zusätzlich zu den ersten beiden Szenarien reduziert sich die Fahrleistung der PKW bis 2030 um 10%.


Ansprechpartner

Dr. Stefan Jergentz
Universität Koblenz-Landau

Logo_Uni-Landau


Logo_EU_EFRE_RLP


Energieagentur Rheinland-Pfalz und Universität Koblenz-Landau